B-Jugend kämpft in der zweiten Qualirunde um die Bayernliga

Am vergangenen Wochenende stand für die männliche B-Jugend der Spielgemeinschaft ESV GO die zweite Runde der Jugendqualifikationen an. Trotz einer Zweitplatzierung in der ersten Runde der Landesligaqualifikation, traten die Jungs als nächstes in der 2. Bayernligarunde an, nachdem der erste Platz, HC Erlangen II, zurückgezogen hatte. Ein sicheres Weiterkommen in die 3. Landesligarunde war somit gesichert, sodass der ESV GO befreit in das Turnier starten konnte. Gegen die beiden etablierten Bayernligamannschaften Günzburg und Vöhringen tat man sich in der Folge sehr schwer, kämpfte aber in beiden Spielen aufopferungsvoll. Damit wurden zwar beide Spiele deutlich verloren, jedoch richtet das Team seine Aufmerksamkeit nun voll auf das letzte, alles entscheidende Turnier, um das selbstgesteckte Ziel der Landesliga zu erreichen.

Teilen ...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter